Bitcoin übersteigt $50K und erreicht ein 15-Wochen-Hoch


Die Bitcoin-Preise haben ihren höchsten Stand seit Mitte Mai erreicht, nachdem sie heute die psychologische Barriere bei $50.000 durchbrochen haben.

Nach fünf grünen Wochenkerzen in Folge hat der Bitcoin-Preis am Montagmorgen im asiatischen Handel endlich die 50.000 $-Marke durchbrochen.

Die große Bewegung hat die Preise auf das Niveau vom 15. Mai zurückgebracht, als sich der Vermögenswert in einem rapiden Rückzug von früheren Höchstständen befand.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin laut Tradingview bei 50.340 $ gehandelt, nachdem er im Laufe des Tages um 2,6 % gestiegen war. Diese Entwicklung schließt an einen massiven Preisaufschwung an, der am 21. Juni begann. Seitdem hat BTC 66% oder $20.000 bis zum aktuellen Stand zugelegt.

Bitcoin schließt auf ATH und BitQT im Aufwind

Bei den aktuellen Kursen ist BTC nur noch 22,5 % von seinem Allzeithoch von 64.800 $ entfernt, das am 14. April erreicht wurde. Es wird jetzt über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt gehandelt und hat nur sehr wenig Widerstand zwischen dem aktuellen Niveau und etwa 57.000 $. Von dem aktuellen Hoch profitieren auch die Investoren von BitQT.

Der Krypto-YouTuber Lark Davis sagte für Bitcoin einen möglichen Anstieg um das Dreifache in diesem Zyklus voraus, was die Preise weit in den sechsstelligen Bereich bringen könnte.

„Bitcoin könnte in diesem Bullenzyklus immer noch das 3-fache erreichen, einige Big-Cap-Alts das 10-fache, mittlere bis niedrige Caps das 100-fache. Alts sind dafür da, diese großen Gewinne zu machen, Bitcoin ist dafür da, die Gewinne zu behalten!“

Der Analyst „CrediBULL Crypto“ rät zur Vorsicht, da sich der Widerstand nähert, und fügt hinzu, dass in diesem Bereich am ehesten ein Rückschlag zu erwarten ist.

Letzte Woche aktualisierte der Analyst „PlanB“ sein berüchtigtes Stock-to-Flow-Modell, das immer noch auf Kurs ist, und bestätigte seine Vorhersage von 100.000 $ Bitcoin vor Ende 2021. Er fügte hinzu, dass der Chart darauf hindeutet, dass die zweite Etappe dieser Hausse unmittelbar bevorsteht, und das heutige Momentum scheint dem zuzustimmen.

Anderswo auf den Kryptomärkten

Die gesamte Marktkapitalisierung aller Krypto-Assets ist laut CoinGecko um 3,2 % auf 2,22 Billionen US-Dollar gestiegen. Dies bedeutet, dass die Altcoins in den letzten 24 Stunden Bitcoin überholt haben.

Ethereum ist im Tagesverlauf um 3 % auf 3.342 $ gestiegen und ist nun nur noch 23 % von seinem ATH von 4.357 $ am 12. Mai entfernt. Cardano war jedoch in letzter Zeit einer der größten Gewinner, da das lang erwartete Smart-Contract-Upgrade kurz bevorsteht.

ADA hat vor ein paar Stunden ein Allzeithoch von $2,84 erreicht, nachdem es im Laufe des Tages um 11,5 % zugelegt hat und auf den dritten Platz in den Charts der Marktkapitalisierung gesprungen ist.

Ebenfalls gut gelaufen sind heute Binance Coin, Terra, Avalanche und Monero.

Bitcoin Code und der Bitcoin Preis 2017